Juergen Hoffarth Haartypologie
Juergen Hoffarth Haartypologie

A



Amodimethicone (Silkon)

macht das Haar leicht kämmbar, geschmeidig, weich und glänzend und verleiht ihm Volumen

AMODIMETHICONE wird in diesen Produktarten gefunden: Conditioner, Haar-Farbe und Bleiche, Shampoo, Styling: Gel/LotionHaar-Spray, Haarausfall Produkte, Schuppen /Kopfhaut-Behandlung, Relaxer, FeuchtigkeitscremeGrundlage für, Gesichtsreiniger, Schablone, Körperlotion, Baby-Shampoo, Rasierschaum, Anti-Aging

 

Ascorbyl Methylsilanol Pectinate (Silikon)

Definition: Kritisch: silikonbasiert

Einsatz: überwiegend pflanzlicher Film- und Gelbildner

Bewertung: Gut

 

ANTIOXIDANT

hemmt Reaktionen, die durch Sauerstoff gefördert werden und verhindert so eine Oxidation und das Ranzigwerden von Inhaltsstoffen VISKOSITÄTSREGELND

erhöht oder verringert die Viskosität kosmetischer

Mittel.

 




AQUA

Für die Herstellung von Kosmetik verwendet man kein Leitungswasser. Dieses enthält nämlich zwei Dinge, die wir nicht in der Creme haben möchten: Mineralien und Mikroorganismen. Mikroorganismen, wie Bakterien, kommen in kleinen Mengen in unserem Leitungswasser vor – keine Angst in so kleinen Mengen, dass sie nicht schädlich sind. Darum verwendet man bei Kosmetik am besten destilliertes Wasser. Das ist zwar aufwändiger herzustellen, doch der Aufwand lohnt sich.



Ammonia

ist ein farbloses Gas oder Flüssigkeit mit einem sehr starken Geruch. Ammonia tritt natürlich in kleinen Mengen in der Atmosphäre (Wasser, Boden und Luft) auf und werden aus dem natürlichen Abbau von abgestorbenen Pflanzen und Tieren gefunden. Es ist auch eine Quelle von Stickstoff für Pflanzen, Tiere und Menschen.

B

C



Cetearyl Alcohol:

Hautpflegender, pflanzlicher Emulgator; Emulsionsstabilisator, Trübungsmittel, Viskositätsregler.

Glättet die Haut und macht sie geschmeidig,

bewahrt Feuchtigkeit.

Gewonnen durch Verseifung von pflanzlichen Fetten.

 

Cetylalkohol (auch Palmitylalkohol genannt)

ist ein lipophiler Fettstoff (genau gesagt ein aus C16-Atomen bestehender Fettalkohol) mit einem Schmelzpunkt von 49 °C. Er gilt als im Allgemeinen gut verträgliche, glättende und nicht fettende Komponente; wird primär in Emulsionen und in Haarpflege-Produkten verwendet.

 



Cetrimonium Chloride,

Konservierungsmittel; für Naturkosmetika nicht geeignet. 

Laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung zulässige Höchstkonzentration als Konservierungsmittel 0,1%. weniger empfehlenswert 

Wird der Stoff nicht als Konservierungsmittel verwendet/deklariert, darf er auch in höheren Konzentrationen eingesetzt werden.

 



Cetearyl methicone. (Silikon)

Cetearyl methicone ist ein polysiloxane Wachs. Es ersetzt Vaseline in den Produkten wie Handlotionen, um ihnen ein nicht-schmieriges Gefühl zu geben.

 

Cetyl- Dimethicone Copolyol Silikon)

Lipid, Rückfetter; für Naturkosmetika nicht geeignet.

Erdölprodukte/Paraffine/Silikone: Meist aus billigem Erdöl hergestellt sind diese Stoffe ein Ersatz für hochwertige pflanzliche Öle. Paraffine sind eine Sammelbezeichnung für unzählige künstliche Stoffe, darunter auch Vaseline, die breite Verwendung in Kosmetika und Arzneimitteln finden. Von einigen Paraffinen weiß man, dass sie sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern können. Bei einem Paraffinwachs zeigten sich entzündliche Reaktionen der Herzklappen.

eingeschränkt empfehlenswert

wird in diesen Produktarten gefunden:

Grundlage, Concealer, Gesichtsfeuchtigkeitscreme/Behandlung, Bronzer /Leuchtmarker, Sunless, das, Sunscreen/bräunendes öl, Lippenbalsam/die Behandlung, Styling Gel/Lotion sich bräunt, erröten, Feuchtigkeitscreme, Puder, Rasierschaum, Lippenstift, Um-Auge Creme, Baby Sunscreen, Windel-Creme, Verfassung Remover, Auge Schatten, Handfeuchtigkeit, Conditioner

 



Cyclopentasiloxane

Cyclopentasiloxane ist eine niedrige Viskosität, die löschbare Flüssigkeit, die als Fördermaschine benutzt wird. Es schmiert und verhindert, dass Haarsprays zur Note klebrig sind. Es verdunstet vollständig und lässt keinen Überrest

Erdölprodukte/Paraffine/Silikone: Meist aus billigem Erdöl hergestellt sind diese Stoffe ein Ersatz für hochwertige pflanzliche Öle. Paraffine sind eine Sammelbezeichnung für unzählige künstliche Stoffe, darunter auch Vaseline, die breite Verwendung in Kosmetika und Arzneimitteln finden. Von einigen Paraffinen weiß man, dass sie sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern können. Bei einem Paraffinwachs zeigten sich entzündliche Reaktionen der Herzklappen

eingeschränkt empfehlenswert 

 



Cyclohexasiloxane (Silikon)

Laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung zulässige Höchstkonzentration 10% (ausgedrückt als Säure).

CYCLOHEXASILOXANE wird in diesen Produktarten gefunden: Gesichtsfeuchtigkeitscreme/Behandlung, Feuchtigkeitscreme, Anti-Aging, Auge Creme, GrundlageSonnencremes/bräunendes Öl, Conditioner, Gesichtsreiniger, After Shave, Akne-BehandlungStyling Gel/Lotion, Remover, Körperlotion, Lippenglanz, Sunless bräunt, AfterSonnen-Produkt, Puder, Duftstoff, Bronzer/Leuchtmarker, Augen Remover, Antitranspirationsmittel/desodorierendes Mittel, Hautaufheller, Lippenzwischenlage


Die UV-Filter 4-Methyl-Benzylidencamphor (4-MBC bzw MBC), Octyl-Methoxycinnamate (OMC), Benzophenone-3 (Oxybenzon), Homosalate (Homomenthylsalicylat bzw. HMS) und Octyl-Dimethyl-Para-Amino-Benzoic-Acid (OD-PABA) sind in den Verdacht geraten, wie Hormone zu wirken. Sie werden über die Haut aufgenommen und sind in der Muttermilch nachzuweisen. Benzophenone-3 (Oxybenzon) wirkt zudem stark allergisierend. Auch Benzophenone-1 und Benzophenone-2 sowie 3-Benzylidencamphor stehen im Verdacht, hormonell zu wirken. Benzophenone-1 und Benzophenone-2 sind in der EU nicht als Sonnenschutzfilter zugelassen, können aber als Zusatzstoffe eingesetzt werden. Benzophenone-2 kann als Zusatzstoff in Parfumölen stecken.



Cetylstearylalkohol (auch Stearolum, CTFA, oder Cetearyl Alcohol)

ist ein Trivialname für ein Gemisch der AlkoholeCetylalkohol (Hexadecanol) und Stearylalkohol (Octadecanol). Da die beiden Komponenten häufig durch Reduktion der entsprechenden Fettsäuren hergestellt werden, werden diese Alkohole auch als Fettalkohole bezeichnet. Sie können aber auch z. B. durch Hydrolyse von Wachsen gewonnen werden. Cetylstearylalkohol wird in einer Vielzahl pharmazeutischer und kosmetischer Präparate verwendet, erhöht die Stabilität von Emulsionen und verbessert die Textur von Zubereitungen.



CETEARETH-33

ändert die Grenzflächenspannung von Flüssigkeiten wie Wasser und Öl, damit sie zusammengemischt werden können, kurz es wirkt emulgierend

HAROLOGI SWITZERLAND

 

Blue Beauty Line OHG
Weinsteig 69
8200 Schaffhausen 

 

Rufen Sie einfach an

+41 52 721 6500 AB

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.